KIT Präsidium

© Dirk Altenkirch

drucken

KIT Präsidium

Karlsruhe

Die 1881 nach Plänen von Heinrich Lang errichtete Alte Chemische Technik der Karlsruher Universität stand einige Jahre leer. Für das Präsidium des 2009 gegründeten Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sollte der dreigeschossige Bestandsbaukörper denkmalgerecht saniert und erweitert werden.

Zentrum der neuen Nutzung ist das Entree im über drei Geschosse hohen Atrium, das durch die Überdachung des ehemaligen Innenhofes entstand. Der lichtdurchflutete Raum bietet genügend Platz für Versammlungen und bezieht die Sandsteinfassade des L-förmigen Altbaus als prägendes Raumelement mit ein.
Im Bestandsgebäude sind die Verwaltung sowie die Räume der Präsident:innen untergebracht. Unter dem neuen Dachstuhl befindet sich der stützenfreie Senatssaal, der zu Schulungs- und Veranstaltungszwecken dient und eine Cafeteria mit Lounge und angeschlossener großzügiger Dachterrasse direkt über dem Atrium. Mit einer umlaufenden gläsernen Fuge, vom historischen Bestand kräftig abgesetzt, formiert sich der Neubau als homogener Betonkubus mit einem zweiten Treppenkern und ergänzenden Büroräumen.

Zeitraum

2009 - 2013

Leistungsphasen

1-9

Fotos

Dirk Altenkirch (Foto 1, 6-9)
Nikolay Kazakov (Foto 2-5)

archis    Architekten  +  Ingenieure GmbH   ·   Stephanienstraße 30   ·   76133 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 (0) 721 919 61-0   ·   office_at_archis.de