Wohnbebauung "Markgrafenbad"

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

Wohnbebauung "Markgrafenbad"

Städtisches Wohnen und Gartenhäuser im Ensemble

 Nach dem Entwurf von baurmann.dürr architekten hat archis die Wohnanlage "Markgrafenbad" umgesetzt. Entsprechend der Lage des Grundstücks und der heterogenen Umgebung unterscheidet die Bebauung in einen Gebäuderiegel an der Straße und Gartenhäuser im hinteren Bereich. Der Nord-Süd orientierte viergeschossige Gebäuderiegel bietet ein eher städtisches Wohnen mit zehn kleineren Apartments und umlaufenden Balkonen. Über den hofseitigen Laubengang werden bis zu vier Wohnungen erschlossen. Entlang der Pfinzstraße sind drei Büro- und Gewerbeeinheiten untergebracht. Die vier Gartenhäuser sind mit jeweils drei Geschossen und einem Staffelgeschoss als Zweispänner organisiert. Alle 37 Wohnungen sind barrierefrei zugänglich. Mit dem leichten Versatz der Baukörper gliedert sich der Quartiershof, der die fünf Gebäude zu einem Ensemble verknüpft. Die Kleinteiligkeit der Anlage erleichtert eine individuelle Adressbildung. Die Gebäude sind voll unterkellert und nehmen im Untergeschoss eine gemeinsame Tiefgarage auf.

Projekt

Wohnbebauung "Markgrafenbad"

Bauherr

Projektgesellschaft Wohnbau Durlach mbH, Karlsruhe

Standort

Karlsruhe

Zeitraum

2012-2014

BGF | BRI

6.200 m² | 16.500 m³

Baukosten

8,2 Millionen € brutto

Leistungsphasen

5-7

Projektteam

Prof. Bernhard Kogel, Hermann Landgräber, Martina Schmalor, Sabine Muzel-Heidt

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

© Daniel Vieser

archis    Architekten  +  Ingenieure GmbH   ·   Stephanienstraße 30   ·   76133 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 (0) 721 919 61-0   ·   office_at_archis.de