Wohnbebauung Mainz-Rodelberg

© Visualisierung archis

Wohnbebauung Mainz-Rodelberg

Wörtlich übersetzt in Architektur

Das vorgestellte und mit einer Anerkennung ausgezeichnete Konzept spielt mit dem Thema „Rodelberg“, indem es die Ränder des neu zu bebauenden Hochplateaus besetzt. Eine wellenartig geformte, grüne Dachlandschaft prägt die zwei überwiegend 4-geschossigen Baukörper. Das gebaute Volumen verteilt sich über kreisförmig zusammenhängende Gebäudeabschnitte. Private Gärten und Freisitze säumen das autofreie Quartier. Die Jury würdigte sehr die sich aus der Landschaft heraus entwickelnden „Gebäudewellen“, die die Topografie besonders aufnähmen. „Die gewellten Baukörper schaffen geschickt Blickbeziehungen aus zentral gelegenen Wohnungen über die Gebäude hinweg in die Umgebung“, heißt es weiter in der Beurteilung. Außerdem sei der zwischen den Großformen entstehende Innenhof gut gegliedert. „Der Entwurf ist ein innovativer Beitrag zur gestellten Wettbewerbsaufgabe“, lobte die Jury.

Projekt

Wohnbebauung Mainz-Rodelberg

Auslober

Auslober Projektgesellschaft WTR GmbH & Co. KG

Standort

Mainz Rodelberg

Projektteam

Bastian Wieland, Max Weber, Saeed Daliri, Niklas Sternagel und helleckes landschaftsarchitektur, Karlsruhe

Auszeichnungen

Anerkennung Realisierungswettbewerb 03-2017

Entwicklung der Baukörperanordnung unter Berücksichtigung der Lage und der Konzeptidee.

Die Schnittdarstellung offeriert Einblicke in die divergente Anordnung der Baukörpergestalltung.

Konzeptidee aus der Vogelperspektive.

archis    Architekten  +  Ingenieure GmbH   ·   Stephanienstraße 30   ·   76133 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 (0) 721 919 61-0   ·   office_at_archis.de