Wettbewerb Neubau städtischer Betriebshof, Mannheim

© Visualisierung archis + Luis Machuca & asociados

Wettbewerb Neubau städtischer Betriebshof, Mannheim

Durch die Zusammenlegung der drei im Stadtgebiet verteilten städtischen Betriebshöfe soll ein zentraler Standort geschaffen werden. Weitere Zielsetzung: geringe Versiegelung, klimaökologische Ausgleichsmaßnahmen, attraktive Gestaltung des Außenraumes und Schaffung von hochwertigem Grün.  

Die Vorgaben des Bebauungsplans, kurze Wege und gute Orientierung prägen die Entwurfsidee. Der schmale Baukörper umschließt dreiseitig das Grundstück und öffnet sich in Richtung Bundesstraße. Die Besucherparkplätze bilden hier die Grenze des Gründstücks. Gemäß Auslobung erfolgt die Erschließung mit Fahrzeugen über die neue Planstraße. Die langgezogenen, in verkehrter Richtung gespiegelten Dachformen mit geringer Neigung sind für extensive Dachbegrünung vorgesehen. An der Nordostseite befindet sich der Haupteingang für die Verwaltungsmitarbeiter und Besucher. Leicht zurückversetzt erhält der Eingangsbereich einen natürlichen Witterungsschutz. Für die direkt dem Foyer zugeordneten Versammlungsräume ist eine Geschosshöhe von 4,15 m vorgesehen. Der barrierefreie Zugang wird durch geländegleiche Anbindung an die Treppenhäuser sichergestellt, für die barrierefreie Vertikalerschließung sorgt die zentrale Aufzugsanlage.
Durch bewusste Positionierung der störenden Funktionsbereiche für Winterdienst, Fahrzeuge und Schüttgutboxen an der südöstlichen Grundstückseite wird ein optimaler Schutz der angrenzenden Wohnbebauung erreicht.

Projekt

Neubau eines städtischen Betriebshofes der Stadt Mannheim für den Fachbereich Tiefbau

Auslober

Stadt Mannheim

Standort

Mannheim

Projektteam

Andreas Pfeiffer, Eszter Berecz, Diego Albanil + Luis Machuca & asociados: Prof. Luis Machuca Santacruz, Prof. Luis Machuca Casares, Manuel José Rodriguez Ruiz

Auszeichnungen

Teilnahme am Einladungswettbewerb 05·2016

archis    Architekten  +  Ingenieure GmbH   ·   Stephanienstraße 30   ·   76133 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 (0) 721 919 61-0   ·   office_at_archis.de