"Quartier Sonnengrün"

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

"Quartier Sonnengrün"

Am westlichen Rand der bereits über 100 Jahre alten Genossenschaft Gartenstadt in Karlsruhe-Rüppur entstanden 78 zusätzliche Wohneinheiten in neun Gebäuden. Die dreigeschossigen Hauszeilen reihen sich entlang der die Hauptverkehrsstraße abschirmenden „Grünen Wand" auf. Die Wohnungen sind im Wesentlichen südorientiert und haben großzügige Terrassen oder Balkone. Ein Großteil der Wohnungen ist barrierefrei über Aufzüge zu erreichen. Für die Mitglieder der Genossenschaft steht außerdem ein barrierefreier Veranstaltungsraum zur Verfügung. Die Dächer der Gebäude sind extensiv begrünt und es gibt keine oberirdischen Stellplätze auf dem Grundstück, da die erforderlichen Stellplätze in der Tiefgarage untergebracht sind. Trotz angemessener Verdichtung entstand im Zusammenspiel mit den Westgärten des Heckenwegs ein durchgrüntes Quartier. Das Konzept der Genossenschaft, barrierefreie Wohnungen für Senioren anzubieten, die keine Gärten mehr bewirtschaften können, aber dennoch im Quartier wohnen bleiben wollen, ist mit Erfolg umgesetzt worden.

Projekt

"Quartier Sonnengrün"

Bauherr

Gartenstadt Karlsruhe eG

Standort

Karlsruhe-Rüppur

Zeitraum

2009-2012

BGF | BRI

14.300 m² | 35.000 m³

Baukosten

14,5 Millionen € brutto

Leistungsphasen

1-9

Projektteam

Klaus Fehrenbach, Lisa Silvestri, Anja Frey

Auszeichnungen

1. Preis Mehrfachbeauftragung 2008

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

© ONUK-Fotografie

archis    Architekten  +  Ingenieure GmbH   ·   Stephanienstraße 30   ·   76133 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 (0) 721 919 61-0   ·   office_at_archis.de