DIE NEUE SPARKASSE PFORZHEIM, CALW

© Nikolay Kazakov

©

©

©

©

©

©

©

print

DIE NEUE SPARKASSE PFORZHEIM, CALW

Im 1. und 2. Bauabschnitt wurden 2013 – 2016 die Voraussetzungen für die grundlegende Neustrukturierung des Sparkassenareals mit Zugänglichkeit der neuen Schalterhalle aus der Fussgängerzone am Leopoldsplatz, sowie den Neubau des Stammsitzes der Sparkasse Pforzheim Calw geschaffen.
Im 1. BA (-2014) wurden bestehende Ladengeschäfte in der "mall" Ebene 0. komplett umgebaut und teilweise neu angeordnet.
Der 2. BA (-2016) beinhaltet den vollständigen Umbau der Ebene +1 im Neubau West und der Hofbebauung. Hierzu ist die temporäre Kundenhalle für den 3.BA, sowie ein neues Mitarbeiterrestaurant mit Küche in Ebene 0 und zugehörigem neuen Innenhof entstanden. In Ebene -1 sind die dafür notwendigen technischen Anlagen von der Tiefgarage abgetrennt und als Technikzentrale neu installiert worden.
Im 3. BA wurde der Stammsitz in der Poststrasse 3, sowie die zugehörige alte Kundenhalle und das Hof- und Sockelgebäude des Sparkassenturms komplett abgerissen. Hier entsteht straßenseitig gerade ein 5-geschossiger Neubau mit Technikgeschoss und 2 Untergeschossen. Die Ebene +1 wird dabei als zentrale "Verteiler- und Kundenebene" genutzt. Dort werden künftig die neue Kundenhalle, ein Veranstaltungssaal mit Nebenräumen, der Empfang für den Turm und ein Cateringbereich das Herzstück der neuen Sparkassenwelt bilden. 

Bauherr Sparkasse Pforzheim Calw

Zeitraum 2014-2020

BGF | BRI 17.700 m² | 72.500 m³

Baukosten 43,5 Millionen € brutto

Leistungsphasen 1-9

Lagepan

archis    Architekten  +  Ingenieure GmbH   ·   Stephanienstraße 30   ·   76133 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 (0) 721 919 61-0   ·   office_at_archis.de