KIT Präsidium Universität Karlsruhe

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

KIT Präsidium Universität Karlsruhe

Erweitert und zukunftsfähig saniert 

Nach Plänen von Heinrich Lang 1881 errichtet, stand die einstige Alte Chemische Technik der Karlsruher Uni einige Jahre leer. Für das 2009 gegründete Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und sein Präsidium sollte der dreigeschossige Altbau mit roter Sandsteinfassade denkmalgerecht saniert und erweitert werden. Zentrum der neuen Nutzung ist das Entree im bisher offenen und nun zum überdachten Atrium umgebauten Hof. Der helle und dreigeschossige Raum wird auch für Veranstaltungen genutzt und bezieht die Sandsteinfassade des L-förmigen Bestandes als prägendes Raumelement mit ein. Im Bestandsgebäude sind die Verwaltung sowie die Räume der Präsidenten untergebracht. Mit einer durchgängigen horizontalen Glasfuge abgesetzt, befinden sich unter dem neuen Dachstuhl der stützenfreie Senatssaal und eine Cafeteria mit Lounge und über dem Atrium eine Dachterrasse. Das neue, an das Atrium angrenzende zweite Treppenhaus führt zu weiteren Büros im 2-geschossigen Betonkubus mit unterschiedlichen breiten, stehenden Wandöffnungen. Über eine umlaufende gläserne Fuge setzt sich der Neubau selbstbewusst vom Bestand ab.

Projekt

KIT Präsidium Universität Karlsruhe

Bauherr

Vermögen und Bau Amt Karlsruhe Universität Karlsruhe (KIT)

Standort

Karlsruhe

Zeitraum

2009-2013

BGF | BRI

3.200 m² | 13.800 m³

Leistungsphasen

1-9

Projektteam

Michael Eltrich, Eva Kaiser

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

© Dirk Altenkirch

archis    Architekten  +  Ingenieure GmbH   ·   Stephanienstraße 30   ·   76133 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 (0) 721 919 61-0   ·   office_at_archis.de