29.05.2017

Gründerzentrum in der Hoepfner-Burg


Die ehemalige Mälzerei in der Hoepfner Burg wird nach umfangreicher Sanierung ab Herbst dieses Jahres zur neuen Heimat für IT Unternehmen. Parallel hierzu entstehen bereits die ersten Pläne zur Umnutzung der Versandhalle in der Rintheimer Strasse. Hier soll eines der Gründerzentren Europas für Industrie 4.0 entstehen.

Mehr zum Thema in der Online-Presse unter "Hoepfner Bräu äußert Zukunftspläne"