Unternehmenszentrale weisenburger

© Roland Halbe

drucken

Unternehmenszentrale weisenburger

Karlsruhe

Die neue Zentrale der auf Bau und Projektentwicklung spezialisierten Unternehmensgruppe weisenburger ist ein Entwurf des japanischen Stararchitekten Tadao Ando, den archis in enger Zusammenarbeit mit diesem umgesetzt hat: Entstanden ist ein klar strukturiertes Bauwerk aus Sichtbeton und Glas, das durch Einfachheit, Geradlinigkeit und Pragmatismus überzeugt. Die samtig-weich wirkenden Betonflächen sind, typisch für Ando, nach einer speziellen Rezeptur hergestellt, die ihnen ihre besondere Haptik verleiht.

Zur Straße hin erhebt sich der Bürokubus über sieben Stockwerke, während die Seitenflügel viergeschossig sind; zur Nordseite liegt das Gebäude eine Etage tiefer. Der Haupteingang befindet sich in einem trapezförmig angelegten Portikus seitlich im Westflügel. Charakteristisch ist die ebenso ästhetisch wie funktional herausragende Fachwerkkonstruktion aus Sichtbeton in der zweiten Etage, die das auskragende Gebäudevolumen der fünf Stockwerke darüber trägt. Weitere prägende Elemente sind die große Freitreppe im Innenhof sowie freitragende Betontreppen im Foyer und in der Skylounge.
Auf 13.000 m² Bruttogeschossfläche ist eine innovative Arbeitswelt mit 650 Arbeitsplätzen und 15 Besprechungsräumen entstanden, zu der eine Cafeteria, ein Fitnessstudio und eine Dachterrasse gehören. Drei Tiefgaragengeschosse bieten Parkmöglichkeiten. Durch neueste technische Standards ist das Gebäude zudem energieeffizient und nachhaltig: Dank eines innovativen und emissionsfreien Haustechniksystems werden jährlich über 30 Tonnen CO₂ eingespart. 

Ergänzender Artikel zum Projekt im Baunetz_Wissen_ 

Zeitraum

2017 - 2020

Leistungsphasen

1-5

Fotos

Roland Halbe /Foto 1-4/
Nikolay Kazakov /Foto 8-13/

Zeichnungen

archis    Architekten  +  Ingenieure GmbH   ·   Stephanienstraße 30   ·   76133 Karlsruhe  ·  Germany   ·   Tel +49 (0) 721 919 61-0   ·   office_at_archis.de